Wardenburg VR Bank spendet

Weihnachtsbeleuchtung

Bis zu 3.000,00 Euro investiert der Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V. alljährlich in die Instandhaltung, Wartung, Aufhängung und Ergänzung der Weihnachtsbeleuchtung im Ortskern Wardenburgs. Das ist mehr als 1/3 der jährlich eingenommenen Mitgliedsbeiträge und damit ein großer Posten im Haushalt des Vereins, der ein Zusammenschluss der Unternehmer und Freiberufler aus der gesamten Gemeinde Wardenburg ist. Umso erfreuter zeigten sich Katrin Kruse und Johanna Hollmann vom Vorstand des WFVs und für die Weihnachtsbeleuchtung zuständig, als die Nachricht von der VR Bank Oldenburg eG kam, dass ein schon im vergangenen Jahr gestellter Zuschussantrag für die Neubeschaffung von Leuchtmitteln bewilligt wurde. Martin Spils übergab die Spende in Höhe von 500,00 Euro vor der Bankstelle in Wardenburg an die beiden „Weihnachtsbeleuchtungsbeauftragten“. „Die Weihnachtsbeleuchtung gehört auch in Wardenburg fest zur Vorweihnachtszeit und als Stiftung einer Bank vor Ort unterstützen wir hier gerne das ehrenamtliche Engagement“ so Stiftungsvorstand Martin Spils bei der Übergabe. Der WFV dankt allen Helfern – auch dem Team vom THW Wardenburg, die sich schon seit Jahren um die Pflege und Wartung der Weihnachtsbeleuchtung kümmern. Ein Dankeschön geht auch an Familie Dittmer, die wieder die Weihnachtsbaumlieferung in der Gemeinde an zahlreiche Unternehmen und Praxen übernommen hat. Damit tragen viele Beteiligte dazu bei, dass der Ort Wardenburg in vorweihnachtlichem Lichterglanz erstrahlt. Unternehmen und Freiberufler, die Mitglied im WFV werden möchten, finden unter www.WFV-Wardenburg.de weitere Informationen. Auch kann der Verein Spendenbescheinigungen ausstellen, falls Menschen aus der Gemeinde die Arbeit des Vereins einmalig unterstützen möchte. Auch kleine Spenden können gerne auf das VR Bankkonto DE79 2806 6214 1201 9070 00 erfolgen. Mit den Einnahmen des Vereins werden neben der Weihnachtsbeleuchtung 2021 auch andere Aktionen für die Wirtschaftsförderung und für die Jugendarbeit in Wardenburg sowie bestenfalls auch für die 30. Wardenburg-Tombola finanziert. Der Vorstand des WFV wünscht allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Start in ein hoffentlich besseres Jahr!