Sportjugend Wesermarsch

Nervenkitzel an der Kletterwand

„Mal eben so an der Wand rumklettern“ war kürzlich in der Kreissporthalle in Brake angesagt. Insgesamt 10 Teilnehmer aus sieben Sportvereinen nahmen an einem Kletter-Lehrgang der Sportjugend Wesermarsch teil.

Ein Erlebnis der besonderen Art haben 10 Teilnehmer aus Sportvereinen der Wesermarsch und aus dem Bereich Hildesheim an der Kletterwand in der Kreissporthalle in Brake erlebt. Ein Lehrgangswochenende war nötig, um sich mit dem Material, der Knotentechnik, dem Anlegen des Sicherheitsgurtes, den Kletterregeln und vieles mehr vertraut zu machen. Die meiste Zeit verbrachten die Teilnehmer jedoch an der Kletterwand. Unter der fachkundigen Betreuung der Referentinnen Ina Baumgart und Antje Mettler (beide aus Bad Sachsa) wurde die Kletterwand an vier möglichen Kletterrouten erklommen. Am Sonntag erhielten dann nach einer Prüfung alle Teilnehmer die begehrte DAV-Kletter-Card. Auch Lehrgangsleiter Siegfried Gaida gratulierte am Ende zur bestandenen Prüfung und freut sich auf weitere Helfer, die das Team der mobilen „FACE TO FACE“-Kletterwand der Sportjugend Wesermarsch unterstützen werden.

Die DAV-Kletter-Lizenz haben erhalten: Aline Bassen (TuS Waffensen), Fenke und Siekje Coldewey (TV Waddens), Fenja Kloppenburg (Kneipp-Verein Nordenham), Marie Francksen (TuS Tossens), Olav Düser und Sascha Laible (Oldenbroker TV), Hauke Meyering und Janek Sudbrink (SV Lemwerder) und Meike Günther von der Sportjugend Wesermarsch, die ihre Kenntnisse auffrischte. Auch im kommenden Jahr ist wieder ein Kletter-Lehrgang geplant. Infos über Siegfried Gaida von der Sportjugend Wesermarsch (Tel.: 04731-5457 ab 18:00 Uhr).

Siegfried Gaida